Beiträge

Escrima

Escrima – Die Kunst des logischen Waffensystems

Unter Escrima versteht man eine Kampfkunst aus Philippinien, die den Kampf bzw. die Selbstverteidigung mit richtigen Waffen, mit Gegenständen aus dem Alltag und auch ohne Waffen perfektioniert hat. In den allermeisten Fällen wird eine körperliche Auseinandersetzung schon im Vorfeld durch die mentale Einstellung entschieden. Deshalb wird beim Escrima auch die geistige Belastbarkeit des Einzelnen trainiert. Gezielte Übungen zur Stressbewältigung sollen zudem das Selbstbewusstsein stärken.